ALKMENE A-Z

Andienung/Lieferung: Von der Mainzer Landstraße sowie von der Westendstraße gibt es jeweils eine Zu- und Abfahrt, die es ermöglicht, das Gebäude mit Lkw direkt anzufahren. Atrium: Vom begrünten Atrium aus sind Aufzüge, Treppenhäuser und der Zugang zur Tiefgarage zu er­rei­chen. Das integrierte Lichtdesign betont die offene Architektur des Atriums und das Profil des Gebäudes. Aufzüge: Die ALKMENE besitzt sechs Personenaufzüge mit hochwertiger Ausstattung aus Naturstein, Edelstahl, Glas und Holz, von denen zwei auch als Lastenaufzüge genutzt werden können. Die Auf­zugs­lobbies mit Teppich und edlem Bergahornfurnier öffnen sich zum Atrium. Brandschutz: Das Gebäude besitzt eine Sprinkleranlage nach VDS-Richtlinien. Rauchmelder sind in allen Fluren installiert; eine Gas-Löschung befindet sich im Rechenzentrum. In den Dachflächen des Atriums sind Rauch- und Wärmeabzugsöffnungen vorhanden und die Treppenhäuser sind mit einer Druckbelüftungs- und Rauch-Wärmeabzugsanlage gesichert. Büroflächen: Ob Großraum oder Einzelverzimmerung – das flexible Aufbauraster von 1,35 m erlaubt eine offene, individuell nutzbare Büroflächengestaltung. Alle Büroflächen sind mit einem Doppelboden (Modulraster 60 x 60 cm, Aufbauhöhe von 25 cm) ausgestattet, die mit Teppichfliesen (50 x 50 cm) versehen sind. Die Höhe der Büroflächen beträgt im EG und 6. OG 3,00 m sowie 2,75 m in den Regelgeschossen. Sprinkler, Büroleuchten, Einbaustrahler und Lautsprecher sind jeweils in die Decken integriert. Dachterrassen: Die zwei begrünten Dachterrassen im 6. und 7. OG laden zu einem Blick ins Frankfurter Banken- und Businessviertel ein. Eingang: Der Haupteingang des Gebäudes befindet sich an der Mainzer Landstraße. Zusätzlich gibt es in Richtung Westendstraße einen Gartenausgang zur begrünten Außenanlage. Empfang: Beim Eintritt öffnet sich ein zweigeschossiger zentraler Eingangsbereich mit repräsentativem Empfang und einladendem Lounge-Wartebereich. Fahrradstellplätze: Vor dem Haupteingang an der Mainzer Landstraße befinden sich Fahrradstellplätze. Fenster: Jede Büroeinheit ab dem 1. OG besitzt ein zu öffnendes Dreh-Kipp-Fenster. Galerie: Die zum Atrium offenen Galerieflächen im 6. und 7. Obergeschoss sind mit einer freitragenden Wendeltreppe miteinander verbunden. Im 6. OG befindet sich eine Kommunikationsebene mit Büro-, Be­sprech­ungsflächen und Loungebereich. Die Galeriefläche im 7. OG wird für Konferenzen genutzt. Garten: Die begrünte Freifläche mit integrierten Sitzgelegenheiten befindet sich auf der Rückseite des Gebäudes. Geschosse: Das Gebäude besteht aus acht Voll- und drei Untergeschossen. Es kann je nach Geschoss in 4 separate Mieteinheiten unterteilt werden. Die Regelgeschosshöhe beträgt ca. 2.480 m2. Das Erd­ge­schoss und alle Obergeschosse sind mit eigenen Sanitärbereichen, Teeküchen, Putzräumen sowie Server­räumen ausgestattet. Kantine/Küche: Im 1. UG befindet sich die Großküche, die auf bis zu 800 Essen pro Tag ausgelegt ist. Die Kantine mit 300 Sitzplätzen bietet reichlich Platz für Ihre Mitarbeiter. Klimaanlage/Kühlung: Die ALKMENE verfügt über eine Klimaanlage, wobei sich die einzelnen Raum­tempe­ra­turen individuell steuern lassen. Die Konferenzbereiche im 7. OG sind zusätzlich mit Kühldecken ausgestattet. Konferenzräume: Für Konferenzen steht die Galeriefläche im 7. OG zur Verfügung. Lagerflächen: Im 1. UG befinden sich Lagerräume, die über die Lastenaufzüge erreichbar sind. Parkplätze/Tiefgarage: Eine Rampe führt von der Mainzer Landstraße aus in die Tiefgarage im 2. UG. Es stehen 101 Stellplätze, davon 6 Verschiebeplatten, zur Verfügung. Die Tiefgarage ist mit einer Sprinkler- und CO-Warnanlage ausgestattet. Rechenzentrum/EDV: Im 1. UG befindet sich das Rechenzentrum mit separater Kühlung auf ca. 150 qm Fläche. Jede Büroetage verfügt zusätzlich über Netzwerkräume und eine Anbindung an das Rechen­zen­trum. Das Gebäude ist mit einer EDV-Verkabelung nach CAT-7 ausgestattet. Sanitäranlagen: Auf jeder Etage gibt es in den Kernbereichen sanitäre Anlagen jeweils für Damen und Herren. Im EG und 1. UG befindet sich weiterhin je ein Behinderten-WC mit Notrufanlage. Sonnenschutz: Die Glasflächen sind mit einer Sonnen- / Wärmeschutzisolierung und die Fassade mit Ver­schattungselementen / Lamellenkonstruktion vor Sonne und Wärme geschützt. Innenseitig befindet sich zusätzlich ein individuell einstellbarer textiler Blendschutz. Teeküche: Jede Büroetage besitzt modern ausgestattete Teeküchen mit kompletter Kücheneinrichtung und Küchengeräten (Spülmaschine, Mikrowelle, Kühlschrank). Treppen: Auf beiden Seiten des Atriums befindet sich je ein Treppenhaus. Verkehrsmittel: Die öffentlichen Verkehrsmittel befinden sich in unmittelbarer Nähe:
ca. zwei Minuten zu Fuß zur Straßenbahnhaltestelle „Platz der Republik“ und ca. fünf Minuten zum Hauptbahnhof (400 m) mit allen U- und S-Bahn-Anbindungen sowie Anbindungen an den Regional- und Fernverkehr.

loading